Donnerstag, 6. März 2014

Baby-Geschenk

Wer schonmal Baby-Zeugs genäht hat, wird es sicherlich bestätigen können. Es macht besonders viel Vergnügen! Zum einen geht es recht schnell, die Arbeit ist überschaubar und man benötigt nicht Unmengen an Stoff (oft reichen Stoffreste völligst aus), zum anderen ist das Ergebnis eigentlich immer putzig!

Besonders Ultra-mega-putzig fand ich meine kleine Baby-Pumphose. Leider ist auf den Bildern kein Größenvergleich zu sehen, man stelle sich vor, sie ist etwa 30 cm  (!) lang.
Hat man nicht täglich Baby-Klamotten vor Augen entzückt so ein mikroskopisches Kleidungsstück  doch arg…



Diese Hose hat jedenfalls der kleine Tao zu seiner Baby-Willkommensparty bekommen.

Und das Beste ist, es wurde sich noch eine Baby-Pumphose gewünscht! Juhuuuu!!!


Den Schnitt habe ich bei  Milchmonster gefunden. Sehr schön gemacht und unbedingt empfehlenswert, auch für Näh-AnfängerInnen.

Bis denne




Kommentare:

  1. Ich will auch so eine Hose haben allerdings muss sie ein bisschen größer sein, Also liebste pepe ich denke wir müssen mal zusammen was nähen da hätte ich richtig bock drauf in diesem Sinne liebste Grüße und bis bald. P.S. Tao ist nen richtig schmucker Name!!!

    AntwortenLöschen
  2. Au ja, nichts lieber als das!! Bin dabei!
    Tao bedeutet "der Weg". Finde den Namen auch sehr schön.
    Na dann verabreden wir uns doch mal zum nähen, Ich richte dir schonmal einen Platz in meinem Kämmerchen ein ;-)

    AntwortenLöschen